Zum Inhalt springen

Unsere Diözesanleitung

Auf dieser Seite wollen wir unser Team kurz vorstellen.
Für Kritik, Fragen, Anregungen, etc. haben wir immer ein offenes Ohr.
Wir freuen uns auf eure Mails.


RebeccaRebecca

Rebecca Wiesner

ehrenamtliche Diözesanleiterin

Mein C:
Der Glaube gibt dir eine ungemeine Kraft, egal in welcher Situation. Auch wenn es dir schlecht geht, gibt es immer jemanden, der dir beisteht. Außerdem ist mir wichtig, zusammen mit anderen die Kirche zu erleben und dabei Spaß zu haben.

Mein A:
Arbeit ist ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft. Jeder ist irgendwie darauf angewiesen, ob beruflich oder privat. Nur wenn man sich bemüht, kann man etwas erreichen. Dabei sollte man nie alleine vor schweren Aufgaben steht. Nur zusammen kann man viel schaffen und umsetzen.

Mein J:
In seiner Jugend erfährt man viel Neues und Spannendes. Man probiert sich aus und kann dabei auch Fehler machen, aber nur so entwickelt man sich weiter und das ist gut so. Ich für meinen Teil freue mich auf jeden neuen Tag, um Herausforderungen zu bestehen und Dinge zu erleben, die mir vielleicht später nicht mehr passieren.

Eine E-Mail an Rebecca schreiben.


SvenSven

Sven Unverzagt

ehrenamtlicher Diözesanleiter

Mein C:
Das C ist für mich der Glaube, dass ich den Glauben auch in einer Gemeinschaft ausleben darf und ihn in der Gemeinschaft weiter geben kann.

Mein A:
Das A ist für mich das Arbeiten mit und für die CAJ.

Mein J:
Das J ist für mich das Arbeiten mit Jugendlichen und die Förderung und Gewinnung von Jugendlichen für eine bessere Gemeinschaft und ein besseres Miteinander in der Welt.

Eine E-Mail an Sven schreiben.


StefanStefan

Stefan Horn

geistlicher Diözesanpräses

Mein C:
Viele Menschen haben mir in meinem Leben beigestanden und gezeigt, dass es sich lohnt mit dem "C" zu leben. Dadurch habe ich erfahren, Wunder gibt es immer wieder ...

Mein A:
Ich habe in meinem Leben verschiedene Arten "A"s kennen gelernt. Jedes  "A" hat sich gelohnt und mich bereichert. Ich musste suchen bis ich mein heutiges, wirklich tolles "A" gefunden hatte, aber ich denke unser Leben bietet jedem viele Chancen. Manchmal fehlt der Mut, manchmal sind wir blind, manchmal sind wir taub ...

Mein J:
War eine schöne Zeit! Macht was draus, es lohnt sich! Alles ist möglich!!!

Eine E-Mail an Stefan schreiben.


HeikeHeike

Heike Jemand

BOSS-Referentin

Mein C:
"Jeder Mensch ist mehr Wert als alles Gold der Welt" ist mein Lieblingsspruch von Cadijn und sagt aus, wie ich mir das Zusammenleben der Menschen vorstelle und wünsche: wertschätzend, das Gute im Menschen sehen, getragen von einer tiefen Sehnsucht und Gewissheit, dass Gott uns bedingungslos annimmt, so wie wir sind, mit allen Ecken und Kanten.

Mein A:
Arbeit gibt es immer, packen wir es an! Ich bin dankbar eine Arbeitsstelle zu haben und hoffe, dass ich dazu beitragen kann viele Jugendliche auf ihrem Weg ins Berufsleben aktiv zu unterstützen. Denn, einE CAJlerIn macht nie etwas allein!!!

Mein J:
Jugend ist für mich Action, anpacken können, Welt verbessern, Bewegung, Party, kritisch sein, spirituell sein, viele Ideen haben.

Eine E-Mail an Heike schreiben.


Logout