Zum Inhalt springen
01.10.2011
Von: Sophia Michalzik

Ballerdasdareinindastor 2011

Diesmal draußen und auf dem Berg!

Das diesjährige Fußballturnier der CAJ-Hildesheim, besser bekannt unter dem Namen „Ballerdasdareinindastor“, fand dieses Jahr zum ersten Mal nicht in einer Halle, sondern im Freien auf dem Sportplatz des Wohldenbergs statt. Außerdem war es im Gegensatz zu den vergangenen Jahren kein offenes Turnier, sondern für nur für CAJ-Mitglieder gedacht. „Wir wollten einmal etwas anderes ausprobieren“, erläutert Dominik Kroner, Diözesanleitung. „Die Turniere haben zwar immer viel Spaß gemacht, doch unsere CAJler hatten eher wenig davon.“

Insgesamt nahmen an dem Turnier rund 20 CAJlerinnen und CAJler aus dem Bistum Hildesheim teil. So kamen drei Mannschaften zusammen: Zwei aus Salzgitter und eine aus Wolfsburg. Nach einige spannenden und fairen Spielen stand der Sieger fest: Den ersten Platz belegten die Wölfe aus Wolfsburg, den zweiten Platz erreichten die Tigers aus Salzgitter und den dritten die Schlümpfe, ebenfalls aus Salzgitter. „Natürlich war die Resonanz in diesem Jahr geringer“, so Dominik Kroner. „Aber ich denke, dass wir durch diese Aktion den Zusammenhalt in unserer Gruppe besser stärken konnten.“ Gerade für die Teams aus Salzgitter, die alle über das Computer Café der CAJ gekommen waren, sei dieses Treffen eine gute Gelegenheit gewesen auch die anderen Mitglieder kennenzulernen.

Weitere Fotos befinden sich in der Galerie.
Eintracht Braunschweig gegen den Vfl Wolfsburg

Eintracht Braunschweig gegen den Vfl Wolfsburg



Logout